SG Ingelbach/Borod/Mudenbach – SG Bruchertseifen/

Bruchertseifen siegt wieder nach einer sehr guten ersten Halbzeit.

Direkt von der ersten Minute an übernahm die Mannschaft das Zepter. Nach nur zehn Minuten schoss Rüdiger Schulz nach einer Ecke das 0:1 und nur ein paar Minuten darauf bestrafte Robert Kotlinski die Ingelbacher, durch einen Aufbaufehler im Spiel der SG I, mit dem 0:2. Nach einer halben Stunde erhöhte Valentin Bondarenko dann noch auf 0:3. Doch kurz vor der Halbzeit verkürzte der Gastgeber auf 1:3 durch einen gefühlvoll geschossenen Freistoß.

Die ersten zehn Minuten der zweiten Hälfte verschlief unsere Mannschaft leider und kassierte prompt den 2:3 Anschlusstreffer. Jedoch fing man sich wieder und verlagerte das Spiel in die gegnerische Spielhälfte. In der 59. Minute traf Robert Kotlinski dann erneut zum 2:4. Daraufhin wurde das Spiel ruppiger und der Gegner hatte mehr als einmal das Glück, dass sie das Spiel noch mit zehn Mann beenden konnten.

Nun steht unsere SG auf Platz 5 und trifft am kommenden Sonntag auf den Tabellenersten.